WIR GEBEN KEINE RUHE!

PRO ASYL e.V., Arbeitsgemeinschaft für Flüchtlinge ruft auf: In diesen Tagen jährt sich der Brandanschlag von Solingen zum 25. Mal. Fünf Menschen, darunter drei Kinder, starben damals im von Rechtsextremisten gelegten Feuer. Auch heute ist rassistische Gewalt immer noch trauriger Alltag in Deutschland. Täglich gibt es Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte, rechtspopulistische Stimmungsmache breitet sich immer weiter aus. Wir können und wollen dem nicht tatenlos zusehen! Gemeinsam mit den Toten Hosen, die schon 1993 im Song »Willkommen in Deutschland« klare Worte fanden, fordern wir die Mitglieder des Deutschen Bundestags auf, konsequent Position für eine offene, faire und solidarische Gesellschaft zu beziehen und Rechtspopulismus und Rassismus entschieden entgegenzutreten. Zeigt mit uns klare Kante gegen Rassismus und unterschreibt unseren Appell: http://go.proasyl.de/nl2/o56x/1zxyo.html

Advertisements