Friedenskonzert mit Mikis Theodorakis und Konstantin Wecker in Tübingen

Am 8. Mai 2018, dem Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus und Gründungsdatum der GKF, um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen: Gedenken, Diskutieren, gemeinsam Handeln. Konzertveranstaltung, Projekt Friedensparlament, AFRICOM.
Am 8. Mai 2018, dem Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus und Gründungsdatum der GKF, findet um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen eine Konzertveranstaltung mit dem Mit-Gründer Mikis Theodorakis, Konstantin Wecker, Federico Mayor (ehem. UNESCO-Generaldirektor), Felicia Langer, (altern. Nobelpreis), incl. Verlesung einer Friedensbotschaft von Michail Gorbatschow, Franz Alt u. a. Künstlern und WegbegleiterInnen der Kultur des Friedens statt.
Wir erleben eine dramatische Zunahme von kriegerischen Auseinandersetzungen wie z.B. in Syrien, Libyen, Irak, Türkei, Afghanistan, Jemen. Mehr als 70 Millionen Flüchtlinge sind Opfer von Krisen und Kriegen, viele darunter befeuert durch Rüstungsexporte, Kriegseinsätze, Regime Change Politik, unterstützt auch durch NATO-Staaten zur Sicherung von geopolitischen (Wirtschafts)-Interessen. Dies hat zur Destabilisierung dieser Länder beigetragen mit entsprechenden Bürgerkriegsfolgen. Die GKF will mit einem neuen „Projekt Friedensparlament“ zusammen mit Friedens-Initiativen einen Kontrapunkt zu der vorherrschenden Rüstungs- und Kriegspolitik setzen.
„30 Jahre Gesellschaft Kultur des Friedens“ mit Mikis Theodorakis und Konstantin Wecker in Tübingen. „Ich möchte Erde, Brot, Meer, Bücher, Lieder, Heimat, Frieden – für Alle“ (Der Große Gesang, Pablo Neruda).
Durch Spenden werden Musikprojekte in den Flüchtlingslagern auf der griechischen Insel Lesbos unterstützt.
Infos und weitere Veranstaltungshinweise: http://www.kulturdesfriedens.de/2018/04/veranstaltungen-zum-8-mai-in-stuttgart-und-tuebingen-einaldung-zur-mitwirkung/
Ankündigung mit vielen weiteren Informationen auch hier: http://hinter-den-schlagzeilen.de/30-jahre-gesellschaft-kultur-des-friedens-gkf-am-8-5-2018-mit-mikis-theodorakis-und-konstantin-wecker-in-tuebingen
Kommentar von Konstantin Wecker: „Besser noch Putin verstehen als diese Kriegstreibermentalität!“, http://hinter-den-schlagzeilen.de/besser-noch-putin-verstehen-als-diese-kriegstreibermentalitaet

Advertisements